store_mall_directory
Aarauerstrasse 21, 5036 Oberentfelden
schedule
Mo - Fr nach telefonischer Vereinbarung
directions_car
Gratisparkplätze verfügbar
Jetzt Termin vereinbaren

Propodo

Wir sorgen für
gesunde Füsse

Wer sind unsere Kunden?

Personen, ...
  • die Schmerzen oder Probleme mit ihren Füssen haben
  • die an Diabetes, Rheuma oder an Durchblutungsstörungen (arterieller oder venöser Art) leiden
  • mit Anticoagulancien (blutverdünnenden Mitteln)
  • die Nachbehandlung und/oder Wundversorgung nach Operationen an den Füssen benötigen
  • die ihre Füsse nicht mehr selber pflegen können. Dies muss nicht immer altersbedingt sein, sondern auch nach einem Unfall mit anschliessen eingeschränkter Mobilität (akut oder chronisch)
  • die gerne schöne, gepflegte und schmerzfreie Füsse haben und Fussleiden vorbeugen möchten.

Dienstleistungen

Anamnese und Beratung

Durch die Aufnahme der patientenspezifischen Daten (Vorerkrankungen, Allergien, Unfall, körperliche Betätigung, Durchblutungsstörung, Diabetes,…) kann die behandelnde Podologin Rückschlüsse auf Ursachen der Probleme schliessen, ihre Behandlung auf bereits laufende Therapien anpassen und mit anderen Fachpersonen zusammenarbeiten, damit Sie und Ihre Füsse optimal versorgt sind.

Um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen, ist es sehr wichtig, dass es zwischen Podologin und PatientIn zu einer guten Zusammenarbeit kommt. Wir klären Sie über unsere Erkenntnisse auf, erklären Ihnen, wie es dazu kommen konnte und wie das weitere Vorgehen aussieht.

Meist gibt es nicht nur einen Weg ans Ziel. Wir beraten Sie gerne zu Pflegeprodukten, Pflege zu Hause, orthopädischen Hilfsmitteln, Schuhen und alternativen Behandlungen zu Operationen von Fuss und Nägeln, denn unsere Erfahrung sagt uns, dass eine Behandlung nur dann erfolgreich sein kann, wenn auch Sie als Patient hinter dieser stehen.

Dienstleistungen

Podologische Behandlung

Damit Ihre Füsse ihre Aufgabe/n optimal und schmerzfrei erfüllen können, sollten sie auch die entsprechende Pflege und Behandlung erhalten. Ihre Behandlung wird individuell auf Sie angepasst und kann folgende Behandlungspunkte beinhalten:
  • Kuppengerechtes Schneiden der Nägel
  • Entfernen von Verhornungen im Nagelfalz und an den Zehenkuppen
  • Fachgerechtes Behandeln von Nagelveränderungen wie verdickte Nägel (Onychauxis), Traumanägel (nach Verletzung von Nagelwurzel oder -bett), Psoriasisnägel (Schuppenflechte), etc.
  • Nagelpilzbehandlung (Onychomykose), gerne auch in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt.
  • Eingewachsene Nägel (Unguis incarnatus)
  • Entfernen von Hornhaut (Hyperkeratose) und Schwielen
  • Risse in den Fersen (Rhagaden)
  • Entfernen non Hühneraugen (Clavi)

Dienstleistungen

Orthonyxie - Spangentechnik

Eine Nagelspange wird eingesetzt, wenn ein Nagel in seiner Form verändert werden soll. Dies wird dann gemacht, wenn der Nagel die Tendenz zum einwachsen hat (Unguis incarnatus) oder sich schmerzende Druckstellen im Nagelfalz bilden. Auch falsch geschnittene Nägel können so kontrollierter über weiches Gewebe wieder hinaus wachsen.

Dienstleistungen

Teilnagelprothetik (TNP)

Eine Teilnagelprothetik (TNP) ist ein künstlicher Aufbau des Nagels. Es können ganze Nagelteile ersetzt werden oder einfach eine Versiegelung gemacht werden um den Nagel zu stärken. Diese Methode kann bei folgenden Indikationen eingesetzt werden:

  • Eine Nagelablösung infolge chemischer Einflüsse, Erfrierungen oder Chemotherapie
  • Gespaltene, brüchige und/oder deformierte Nägel
  • Nagelplatten-Unterhornung (Hühneraugen unter der Nagelplatte)
  • Traumanagel/Nagelverletzung beispielsweise nach einem Hämatom
  • Operierten Nägeln
  • Nagelveränderungen wie Holznägel, Rollnägel oder eingewachsenen Nägeln
  • Falsch geschnittene Nägel
  • Nagelpilz (das Gelmaterieal enthält Prioctine und Olimane, welche eine positive Wirkung zur Eindämmung von Mykosen haben)

Dienstleistungen

Häufig gestellte Fragen

Nehmen Sie noch neue Kunden?

Es liegt uns sehr am Herzen, keine Kunden abweisen zu müssen. Es kann jedoch saisonbedingt dazu führen, dass wir vorläufig keine neuen Kunden mehr annehmen können. Informieren Sie sich doch telefonisch, wie es aktuell aussieht.

Wie lange warte ich auf einen Termin?

Die Wartezeiten variieren immer etwas. Sollten wir eine Absage haben, können wir Ihnen auch kurzfristig einen Termin anbieten. In der Regel sollten Sie aber mit Wartezeiten von 1-3 Wochen rechnen. In den Hauptsaisons wie Sommerferien oder Weihnachtszeit können auch gerne Wartezeiten von 4-6 Wochen entstehen. Im Allgemeinen sind wir immer froh, wenn Sie sich frühzeitig um einen Termin kümmern, damit wir Ihnen ihren Wunschtermin ermöglichen können.

Ich bin krank oder muss aus einem anderen Grund meinen Termin verschieben. Muss ich diesen bezahlen?

Wenn Sie sich 24 Stunden vorher abmelden, wird Ihnen der Termin nicht in Rechnung gestellt. Aufgrund der hohen Nachfrage können wir Ihnen aber nicht garantieren, dass wir Ihnen kurzfristig einen Ersatztermin anbieten können.

Ich habe meinen Termin vergessen! Was jetzt?

Gerne vereinbaren wir einen neuen Termin mit Ihnen. Aufgrund der hohen Nachfrage können wir Ihnen aber nicht garantieren, dass wir Ihnen kurzfristig einen Ersatztermin anbieten können. Wir behalten uns vor, den versäumten Termin in Rechnung zu stellen.

Wieso kann ich keine Termine per E-Mail vereinbaren?

Wir möchten die teilweise langen Wartezeiten nicht noch zusätzlich in die Länge ziehen, in dem wir mehrere Termine für einen E-Mailanfrage blockieren, wir aber in dieser Zeit die Termine telefonisch hätten vergeben können.

Kann ich meine Termine gleich für das ganze Jahr abmachen?

Ja das können Sie. Beachten Sie bitte, dass wir nicht alle Termine verschieben, sollten Sie einmal einen absagen oder verschieben müssen. In diesem Fall wird ein Termin ausgelassen oder der Abstand zum nächsten dann entsprechend kürzer oder länger.

Wann haben Sie geöffnet?

Wir haben von Montag bis Freitag geöffnet. Gerne vereinbaren wir telefonisch einen Termin mit Ihnen.

Was tun bei Schmerzen?

Bei Schmerzen kommt es immer darauf an, wodurch sie ausgelöst werden. Eingewachsene Zehennägel, Rissen in der Haut oder Hühneraugen können Sie bei uns behandeln lassen. In diesem Fall sind wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich frühzeitig bei uns melden würden. Wir sind keine Notfallstelle und können Ihnen nicht garantieren, dass wir kurzfristig Termine frei haben. Wir verschieben auch keine bestehenden Kundentermine.

Bei Schmerzen IM Fuss suchen Sie bitte Ihren Hausarzt oder einen Orthopäden auf.

Wie viel Abstand sollte ich zwischen zwei Terminen haben?

Das kann individuell variieren. Die Faustregel ist 6-8 Wochen. Je nach Nagelwachstum und Problemstellen sowie Vorerkrankungen und Wohlbefinden können wir einen Rhythmus finden, der perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Rechnen Sie für eine ganze Fusspflege mit 60 Minuten. Teilbehandlungen (einzelne Nägel, Hühneraugen,..) 15-30 Minuten.

Wieso wachsen meine Nägel ein?

Eingewachsene Nägel sind meist die Folgen des falschen Schneidens. Zehennägel sollten kuppengerecht geschnitten werden. Bei den grossen Zehen ist der Hauptauslöser meist ein zu kurz geschnittener Nagel oder das Herunterschneiden der Ecken/ rund geschnittene Nägel, wodurch die Spannung des Nagels nachlässt und er sich auch gerne einmal seitlich einrollt. Gerne erläutern wir Ihnen dieses Problem genauer bei Ihrem nächsten Besuch bei uns.

Ich habe Flecken/ Streifen auf den Nägeln. Ist das Nagelpilz?

Nagelveränderungen müssen nicht immer durch einen Nagelpilz ausgelöst werden. Es können Verfärbungen durch zu häufiges Lackieren entstehen, Ekzeme, Psoriasis (Schuppenflechte), Traumanagel, ect. sind weitere Auslöser für farbliche und strukturelle Veränderungen des Nagels. Um sicher zu sein, dass es ein Nagelpilz ist, sollte Sie durch Ihren Hausarzt oder Dermatologen eine Nagelkultur anlegen lassen. Gerne unterstützen wir Sie bei jeglichen Nagelveränderungen.

Wieso habe ich Hühneraugen und was kann ich dagegen tun?

Hühneraugen entstehen da, wo wir viel Druck und Reibung haben. Meist sitzen sie direkt über einem Gelenk oder einem Knochenende. Durch das Reiben der Gelenkköpfe aneinander gibt es gerne zwischen den Zehen oder an den Fussballen Hühneraugen. Wir entfernen Ihnen das Hühnerauge gerne und entlasten die entsprechende Stelle. Manchmal reicht ein einmaliges Entfernen des Hühnerauges, wenn es durch einen Schuh oder eine Sockennaht ausgelöst wurde. Langfristig sollten Sie jedoch einen Orthopäden aufsuchen, da die Hauptursache in der Stabilität des Fusses liegt. Längs- und Quergewölbe des Fusses senken sich mit zunehmendem Alter ab. Ebenso werden die Pölsterchen an den Füssen weniger und man läuft dann auf den Knochen. Der Orthopäde kann Ihnen eine massgefertigte Einlage für Ihren Alltagsschuh herstellen, welche den Fuss stabilisiert, stützt und/oder bettet. Dadurch sollten Sie die Hühneraugen langfristig loswerden.

Kann ich mein Hühnerauge nicht einfach mit einem Hühneraugenpflaster behandeln?

Natürlich können Sie das. Wir raten aber von Hühneraugenpflastern ab. Die Pflaster beinhalten ätzende Stoffe, die dafür sorgen sollen, dass der harte Kern des Hühnerauges herausgelöst wird. An den Füssen verrutschen diese Pflaster aber oftmals und verätzen so Stelle, die gar nicht verätzt werden sollten. Dies kann zu unangenehmen Verbrennungserscheinungen und Entzündungen führen. Vor allem bei Diabetikern und Menschen mit Neuropathie oder schlechter Wundheilung ist davon abzuraten, da die Folgeschäden meist schmerzhafter als das Hühnerauge sind und auch um einiges länger behandelt werden müssen und teilweise schwerwiegende Folgen haben können. Wir konnten auch schon allergische Reaktionen beobachten.

Wie werde ich unschöne Hornhaut los?

In unser Schönheitsbild passt keine Hornhaut rein. Sie wird als unschön und ungepflegt wahrgenommen. In einem normalen Ausmass ist Hornhaut aber notwendig. Sie dient als Schutz und entsteht an Stellen, die hoher Belastung oder Reibung ausgesetzt sind. Hätten wir an diesen Stellen keine Hornhaut, wären wir dort immer Wund oder hätten Blasen. Denken Sie an einen Maurer oder Koch. Hätten die keine Hornhaut an den Händen, würden sie sich ständig die Finger aufreissen oder sich die Hände verbrennen.

Pflegen sie Ihre Haut aber regelmässig, wird auch die Hornhaut viel geschmeidiger und elastischer. Sie sieht dann nicht mehr unschön aus und reisst auch nicht ein.

Preise

Unsere Tarife

ab 45 Min

nach
Aufwand

bis 45 Min

97 CHF

bis 30 Min

85 CHF

bis 15 Min

50 CHF

ab 45 Min

nach
Aufwand

bis 45 Min

97 CHF

bis 30 Min

85 CHF

bis 15 Min

50 CHF

Preise

Unsere Tarife

Lackieren

Nagelprothetik

BS-Nagelspange

Onyfix Nagelkorrektur

Fuss-/Unterschenkelmassage

Verbände, Entlastungen

Kosmetische Gelnägel entfernen

Notfallzuschlag

10 CHF

25 CHF/Nagel

40 CHF/Stk.

45 CHF/Stk.

45 CHF

Nach Aufwand

20 CHF

Doppelter Preis

×